Belgische Pannenreaktoren: 250 Zwischenfälle nicht gemeldet

27. Oktober 2018 | Veröffentlicht von

Belgiens neue Atomaufsicht verschweigt mehr als 250 Zwischenfälle!

Die Atomkraftwerke Tihange und Doel gelten als Sicherheitsrisiko. Belgiens neue Atomaufsicht versprach Transparenz, verschwieg jedoch offenbar Hunderte Zwischenfälle – darunter auch die Kontamination von Mitarbeitern.
Hierzu gibt es am Freitag, 26.10.2018, 18:01 Uhr einen Artikel Von Frank Dohmen im Spiegel:Hier weiter zum link ==> http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/akw-tihange-und-doel-mehr-als-250-zwischenfaelle-nicht-gemeldet-a-1235407.html

(Falls der Link gelöscht wird, werden wir den Text in eigene Wort dokumentieren.)