Demonstration von Nazis angegriffen

5. November 2013 | Veröffentlicht von linksjugend ['solid] Aachen / ws

Demonstration gegen Rassismus, Fluchtursachen und die europäische Flüchtlungspolitik

Wir hatten als Aachener linksjugend [’solid]-Gruppe am Samstag diese Demo organisiert. Unsere Demonstration wurde mehrfach von Neonazis aus mehreren Bundesländern angegriffen.

Die Demo war leider schlecht besucht, was aber sicher auch an dem extrem mieses Wetter gelegen haben kann. Durch die Angriffe motiviert, haben sich aber spontan dann doch noch einige Menschen uns angeschlossen.
In Aachen haben die Faschisten aus NRW und Bayern gezeigt, dass sie keine Skrupel haben am hellichten Tage unsere Demonstration für gleiche Rechte für Alle brutal anzugreifen. Die Polizei tat wenig, um das zu verhindern, schritt aber dann sehr wohl ein, als wir uns gegen die NeoNazis wehren wollten. Erst als die Neonazis begannen, auch Polizisten zu attackieren, wurden fünf festgenommen.
Es ist dem Glück und der entschlossener Gegenwehr zu verdanken, dass es auf unserer Seite keine schweren Verletzungen gegeben hat.
Hier ein paar Bilder bei facebook: https://www.facebook.com/linksjugendsolidaachen

Hier ein Zeitungsbericht dazu:
http://www.aachener-nachrichten.de/lokales/aachen/rechtsradikale-attackieren-die-demonstration-der-linksjugend-1.690408

Übrigens demonstrierten zeitgleich bis zu 25.000 Menschen in Hamburg aus gleichem Anliegen.

Wir lassen uns von den Angriffen der Neonazis und vom Verhalten der Polizei nicht einschüchtern. Wir werden weiterhin unsere Anliegen auf die Straße tragen und zählen dabei auf Solidarität, auch auf eure!
Wir haben für kommenden Samstag, den 9.11. eine Demonstration gegen Nazi-Terror organisiert. Sie wird um 16 Uhr am Elisenbrunnen beginnen.

Wir werden bis Mittwoch morgen eine Stellungnahme zu den Angriffen sowie einen Aufruf zur Demonstration unter
http://linksjugendsolidaachen.blogsport.de/
veröffentlichen. Gerne könnt ihr das dann weiter verbreiten und helfen, die Demonstration bekannt zu machen!

Den Aufruf der letzten Demo gibts in sechs Sprachen unter: http://linksjugendsolidaachen.blogsport.de/demo/

Artikel weiterempfehlen: