Anzeige gegen Tihange bei belgischer Polizei

21. April 2018 - 14:00

Polizeiwache Eupen, Herbesthaler Straße 12

massenhafte Strafanzeige wegen Gefährdung unserer Gesundheit

in Eupen, Namur und in Tongeren werden gleichzeitig AKW-GegnerInnen aus Belgien, Niederlanden und Deutschland zu belgischen Polizeistationen gehen und dort gegen den AKW-Tihange-Betreiber Engie und den belgischen Staat Strafanzeige stellen.

  • Die deutschen MitmacherInnen treffen sich um 14 Uhr in Eupen an der Polizeiwache Eupen, Herbesthaler Straße 12, 4700 EUPEN
  • um 13 Uhr ist das Treffen für der Fahrgemeinschaften aus Aachen am Welthaus (An der Schanz 1)

ICAL