Gründung der Bürgerenergiegenossenschaft

26. Januar 2019 - 16:01 bis 20:00

Stadtbad Aachen, Blücherplatz 24

 Energiegewinner

am 26.01.2019 ist es endlich soweit: Wir gründen die Regionalgruppe Aachen Euregio der Bürgerenergiegenossenschaft Energiegewinner und sind entschlossen, die dezentrale Energiewende speziell in unserer Region voranzutreiben.
Die Idee hinter Bürgerenergiegenossenschaften: Wir konsumieren Strom nicht nur, sondern erzeugen ihn selbst. Große Kraftwerke, die Energie aus klimaschädlicher Braunkohle oder mit unkalkulierbaren Risiken aus Atomkraft erzeugen, sollen mit der Zeit
überflüssig werden – Strom kommt dann aus Photovoltaik- und Windkraftanlagen auf Dächern und Flächen von Privathaushalten, Gewerbe und öffentlichen Gebäuden. Der Strom, der dort produziert wird, wo er gebraucht wird, macht auf Dauer auch große
Stromtrassen überflüssig.
An unser Genossenschaft und ihren konkreten Projekten kann sich jeder Mensch bereits mit kleinen Geldsummen beteiligen. Das gibt vielen Menschen die Möglichkeit, Teil der Energiewende zu sein, die sich im Alleingang keine dafür notwendigen Anlagen leisten könnten.
In einer Bürgerenergiegenossenschaft entscheiden alle Mitglieder basisdemokratisch über das gemeinsame Unternehmen. Die Kölner Genossenschaft Energiegewinner besteht bereits seit 2010 und hat schon eine gut funktionierende Infrastruktur, eine eigene Projektentwicklung und viel Erfahrung aufgebaut.
Wegen der Nähe zu Belgien und den Niederlanden streben wir eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit europäischen Bürgerenergiegenossenschaften an.
Kommt also gerne zu unserer Gründungsveranstaltung am
Samstag, 26.01.2019, 16:00 Uhr
im Stadtbad Aachen, Blücherplatz 24
Wir bieten:

eine tolle Location
Informationen zum Thema Bürgerenergie und Energiewende
einen kleinen Imbiß
frisches „Genoss*innenenbräu“
die Möglichkeit, sofort einen Antrag auf Mitgliedschaft zu stellen

Die Energiegewinner Aachen Euregio

ICAL