Kleinwaffen in Kinderhänden

19. Juni 2019 - 18:00 bis 20:00

Evangelischen Erwachsenenenbildungswerk, Frėre Roger Str. 8-10

Deutsche Rüstungsexporte und Kindersoldaten

Der Kinderrechtsexperte Ralf Willinger stellt in seinem Vortrag Kindersoldatinnen und EFT (c) terre des hommesKindersoldaten aus verschiedenen Ländern vor, darunter Kolumbien, Uganda und Afghanistan.

Er berichtet von der Projekt- und Lobbyarbeit der Kinderrechtsorganisation „terre des hommes“ für Kinder in bewaffneten Konflikten und gegen Waffenexporte. Dabei beantwortet er Schlüsselfragen: Warum, wo und wie werden Jungen und Mädchen als Soldaten rekrutiert? Wie ergeht es ihnen in bewaffneten Gruppen und Armeen? Was brauchen sie, wenn sie die Zeit als Soldaten überleben? Welche Rolle spielen Waffenexporte, auch aus Deutschland? Welchen Handlungsbedarf gibt es beim Thema deutsche Waffenexporte? Was muss getan werden, um Kinder besser vor Rekrutierung zu schützen und ihnen bei der Heilung ihrer seelischen und physischen Wunden zu helfen?

EFT (c) terre des hommes, In Kooperation mit dem Eine-Welt-Forum Aachen, dem Aachener Friedenspreis und dem Evangelischen Erwachsenenbildungswerk

ICAL