Koordinierung des „Friedenswinters 2014/2015“ in Aachen

15. November 2014 | Veröffentlicht von Walter Schumacher

Treffen zur Koordinierung des „Friedenswinters 2014/2015“ im Raum Aachen

Am heutigen Samstag gab es in Aachen ein Treffen von knapp 20 AktivistInnen verschiedener Friedens- und Anti-Kriegs-Gruppen. Es sollten gemeinsame Aktivitäten der unterschiedlichen politischen Strömungen organisiert werden.
Konkreter Anlass war der Aufruf zum „Friedenswinter 2014/2015“, der von den meisten der u.g. Gruppen unterzeichnet ist (siehe hier).

Dieser dieses ‚Friedenswinters‘ hat eine Vorgeschichte, die hier nachzulesen ist:)

Vertreten waren mehrere Aachener Gruppen (1), die sich auf folgendes Vorgehen geeinigt haben:

  • Teilnahme an der Aktionswoche ‚Friedenswinter‘ vom 8. bis 13.12.14:
  • Die planmäßigen Montagsmahnwache am 1.12 fällt aus, dafür wird es am Tag der Menschenrechte (10.12. Mittwoch) eine Friedens-/AntiKriegs-Kundgebung geben. (Details folgen)
  • Aktion am Volkstrauertag (16.11.) auf dem Westfriedhof
  • Aktion gegen den Aachener Dialog am 22.11.14
  • Kritisch fragender Brief an die MdBs aus Raum Aachen zur Patriot-Raketenstationierung in der Türkei mit gemeinsamer Pressearbeit
  • Gemeinsamer Mobilisierung für eine Demo in Bochum am Samstag den 13.12. (gemeinsame Anreise mit dem Regionalexpress, Die Uhrzeiten werden noch bekanntgegeben)

Die kraz wird über die einzelnen Aktivitäten berichten

(1) Aachener Friedenspreis, Anti-Kriegs-Bündnis Aachen, attac Wurmtal, Euregioprojekt Frieden Aachen, Friedensforum Aachen, Würselner Initiative für den Frieden, Pax Christi,


Notice: echo_ald_crp ist seit Version 2.2.0 veraltet! Benutze stattdessen echo_crp(). in /var/www/virtual/kraz/kraz/wp-includes/functions.php on line 3853