Mehr als 300.000 Unterschriften gegen Tihange und Doel

6. Juni 2016 | Veröffentlicht von Aktionsbündnis gegen Atomenergie Aachen / ws

Petition gegen Neustart von Tihange 2

atom-notbremse_34Vor einem Jahr startete ein internationales Bündnis von Bürgerinitiativen eine Petition gegen den Neustart der Rissereaktoren Tihange 2 und Doel 3. Anfang Dezember 2015 wurden 115.000 Unterschriften im belgischen Innenministerium übergeben. Da der Minister es nicht wagte, seiner Atomaufsichtsbehörde (FANC) zu widersprechen, gingen die Reaktoren kurz vor Weihnachten wieder ans Netz – mit wiederkehrenden Störfällen. Der folgende Sturm des Protestes hält seit Monaten an,

so dass die Initiativen am So, 29.05. 2016, dazu aufriefen, die letzten ca. zweitausend bis zur 300.000 – Marke zu schaffen.

Drei Tage später war es soweit.

„Uns freut besonders“, sagte Robert Borsch-Laaks ein Sprecher der Initiativen, „dass der größte Teil des Zugewinns die handschriftlichen Unterzeichnungen auf den Papierlisten waren. Diese sind uns die wertvollsten. Sie zeigen den persönlichen Mut und Einsatz von vielen Menschen, die mit ihren Freunden und Bekannten, mit Kollegen und Kunden sprechen und so immer mehr besorgte Menschen erreichen.“
ZWISCHENSTAND (05.06.2016): 301.001 (267.784 online und 33.217 auf Unterschriften Listen)
(Kurz-Link zur deutschsprachigen Online- Version: http://change.org/tihange-doel-DE , Listenformulare zum selber ausdrucken unter www.stop-tihange.org )

Bitte so weitermachen!!!

Es liegen weiterhin in vielen Geschäften Listen aus, damit das Thema Tihange auf der Tagesordnung bleibt. Noch vor den Sommerferien werden sich die Bürgerinitiativen der Region zusammensetzen und eine kreative Aktion zur öffentlichen Präsentation des Bürgerprotests im Spätsommer beratschlagen.


Notice: echo_ald_crp ist seit Version 2.2.0 veraltet! Benutze stattdessen echo_crp(). in /var/www/virtual/kraz/kraz/wp-includes/functions.php on line 3853