SDAJ Aachen ruft zur Blockade auf

5. April 2012 | Veröffentlicht von SDAJ Aachen / aw

Pressemitteilung der SDAJ Aachen

Die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ) Aachen ruft die Stolberger Bevölkerung auf, sich am 7. April den Nazis in den Weg zu stellen.

 

Im fünften Jahr in Folge wollen Faschisten durch Stolberg ziehen um dort ihrem Rassismus eine Tribüne zu geben. Der Aufmarsch der extremen Rechte hat sich mittlerweile etabliert und gehört zum festen Bestandteil im faschistischen Kalender. Umso nötiger ist es, dass am 7. April nicht nur ein weiteres Zeichen gesetzt wird, sondern das dieser Aufmarsch blockiert wird und es so den Faschisten unmöglich gemacht wird zu marschieren.

Die SDAJ Aachen ist aus diesem Grund ein fester Bestandteil des Blockadebündnisses „Stolberg Nazifrei“ welches seit 2011 versucht den Naziaufmarsch zu verhindern.

Wir Sozialistinnen und Sozialisten werden uns wieder setzen und gemeinsam mit der Stolberger Bevölkerung werden wir es schaffen, dass kein Faschist durchkommt.

Artikel weiterempfehlen: